Aktuelle NEWS

UNTERWEGS

Die Rallye

Das sind wir

Fahrzeuge

Bildermix

Sponsoring

Die Strecke

Kontakt, Gästebuch

Sponsoren, Freunde, Links
Allgäu-Orient-Rallye 2011
Die Strecke

Die von uns geplante Strecke wird hart - sehr hart.

Wir gehen davon aus, dass es auch in diesem Jahr wieder Punkte für die durchquerten Länder gibt, also müssen wir uns ranhalten und möglichst viele Länder schaffen!

Die ersten Planungen sehen wie folgt aus:

 

Die Route

Wir fangen in Deutschland an, machen einen Schlenker in die Schweiz, durchqueren dann Österreich, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzigowina, den Kosovo, Albanien und Mazedonien, bevor wir durch Bulgarien in die Türkei fahren. Dort geht es über in den Orient mit den beiden letzten Ländern Syrien und Jordanien. Das macht also kurz zusammengezählt...

13 Länder!!

Und immer schön an der Küste lang, da spart man sich die Klimaanlage...

 

  • 27.04.2011  Neueste Infos vom OK als Reaktion auf das Syrien-Debakel:
    Wir fahren auf jeden Fall! Im schlechtesten Fall wird die Rallye in der Türkei abgebrochen und es geht mit den Autos wieder zurück. Dann gibt es noch die unwahrscheinliche Möglichkeit, dass das Regime in Syrien bis nächste Woche abdankt und alles wieder gut ist. Sehr viel Wahrscheinlicher ist noch eine Fährverbindung von der Türkei nach Ägypten und von dort nach Jordanien oder die zur Zeit favorisierte Lösung: Fähre von Türkei nach Zypern, dort mit dem Auto durch und von da aus dann wieder Fähre nach Israel. Hier dann auf dem Landweg weiter nach Jordanien. Diese Verbindungen existieren also tatsächlich, ich hab sie nur nicht gefunden. Zur Zeit finden Verhandlungen statt...
    Uns ist das Wurscht, wir wollen auf jeden Fall fahren!!

  • 26.04.2011 Der letzte Autocheck war sehr positiv, es gibt keine gröberen Mängel mehr. Das Team von Quadconnection hat uns noch ein kleines Notfallpaket gepackt, jetzt kann es echt losgehen! Gute Besserung auf diesem Weg an die Birgit, die sich mal wieder bei einem Stunt mit dem Quad die Wirbel gequetscht hat...


  • 26.04.2011  nach ausgiebigen Google-Recherchen hab ich beim besten Willen keine Fähre nach Haifa gefunden. Selbst andere Abfahrtshäfen, oder Fähren nach Ägypten hab ich nicht gefunden... Jetzt wird es spannend, welche Route das OK für uns vorschlägt! Über den Irak gehts´s jedenfalls nicht... ;-) Aber trotz alledem laufen die Vorbereitungen weiter auf Hochtouren. Heute werden die Autos einem letzten Check unterzogen, damit hoffentlich alles gut geht.  Dann werd ich noch meine Schlafbox fertig bauen und anfangen zu packen. Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!

  • 24.04.2011 Heute Nacht kam dann die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für Syrien. Das hat ja grade noch gefehlt. Was einem da so alles durch den Kopf schießt... Aber das Ok hat schnell gehandelt und ist schon an einer interessanten Alternativroute über Israel dran.

    Wir lassen uns einfach überraschen, auf keinen Fall werden unnötige Risiken eingegangen! Ich bin dann heut auch einfach wie geplant in die Werkstatt gefahren und hab zusammen mit dem phantastischen Philip die neuen Stoßdämpfer, Stabilisatoren usw eingebaut, das Radio wird wohl nix mehr vor der Fahrt. Egal, singen wir halt... Martin hat auch angerufen, ihm geht´s schon viel besser, ich denke, er kann problemlos mitfahren.
    Also Kopf hoch, es wird schon irgendeine Strecke geben, die wir fahren dürfen, hauptsache, wir kommen endlich los!!!
Aktuelle NEWSUNTERWEGSDie RallyeDas sind wirFahrzeugeBildermix SponsoringDie StreckeKontakt, GästebuchSponsoren, Freunde, Links
Wir sind dabei!